Slider

Auszeichnungen

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen Heilbronn

Erhalten 2015

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen Heilbronn
Neugestaltung Kirchplatz, Neckarwestheim

In Zusammenarbeit mit:
Architektur: hjb_architekten, Neckarwestheim

Auslober:
Architektenkammer Baden-Württemberg


Reblandhalle Hugo Häring

Erhalten 2014

Auszeichnung - Hugo Häring Preis
Neubau Kulturhalle Reblandhalle, Neckarwestheim

In Zusammenarbeit mit:
Architektur: Bechler Krummlauf Teske, Heilbronn

Auslober:
Bund Deutscher Architekten BDA


Mercedes Hugo Häring

Erhalten 2009

Auszeichnung - Hugo Häring Preis
Mercedes-Benz Museum Stuttgart, Germany

In Zusammenarbeit mit:
Architektur: UN Studio, Amsterdam (NL)

Auslober:
Bund Deutscher Architekten BDA


Entente Florale Goldmedaille

Erhalten 2009

Preis - Goldmedaille

Konzepterstellung und Leitung der Grünwerkstätten

In Zusammenarbeit mit:
Stadt Gera Bauverwaltung, Fachdienst Stadtgrün und alle Helfer der Vereine, Sponsoren und Mitbürger

Auslober:
Komitee Entente Folrale Deutschland


Intern. Architecture Awards

Erhalten 2008

Auszeichnung - The International Architecture Awards 2008
Mercedes-Benz Museum Stuttgart, Germany

In Zusammenarbeit mit:
Architektur: UN Studio, Amsterdam (NL)

Auslober:
The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design


Architekturpreis Beton

Erhalten 2008

Preis - Architekturpreis Beton 2008
Mercedes-Benz Museum, Stuttgart
    
In Zusammenarbeit mit:
Immobilienbau: DaimlerChrysler Immobilien GmbH, Berlin (D)
Architektur: UN Studio - van Berkel & Bos, Amsterdam (NL), HG Merz Architekten Museumsgestalter, Berlin, Stuttgart (D).

Auslober:
Bund Deutscher Architekten BDA
Bundesverband der Deutschen Zementindustrie e. V.


Barrierefreies Bauen

Erhalten 2007

Auszeichnung - Architekturpreis Beispielhaftes Barrierefreies Bauen
Mercedes-Benz Museum, Stuttgart 2007
    
In Zusammenarbeit mit:
Immobilienbau: DaimlerChrysler Immobilien GmbH, Berlin (D)
Architektur: UN Studio - van Berkel & Bos, Amsterdam (NL), HG Merz Architekten Museumsgestalter, Berlin, Stuttgart (D).

Auslober:
Architektenkammer Baden-Württemberg
Dachverband Integratives Planen und Bauen e.V. (DIPB)


Deutscher Architekturpreis - Fachhochschule Aalen

Erhalten 2007

Anerkennung - Deutscher Architekturpreis 2007
Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen

In Zusammenarbeit mit:
Architektur: MGF Architekten Mahler Günster Fuchs, Stuttgart (D)

Auslober:
Bundesarchitektenkammer     
E.ON Ruhrgas AG Essen


Deutscher Architekturpreis - Mercedes-Benz Museum

Erhalten 2007

Auszeichnung - Deutscher Architekturpreis 2007
Mercedes-Benz Museum, Stuttgart

In Zusammenarbeit mit:
Immobilienbau: DaimlerChrysler Immobilien GmbH, Berlin (D)
Architektur: UN Studio - van Berkel & Bos, Amsterdam (NL), Architekten Museumsgestalter, Berlin, Stuttgart (D)
HG Merz, Stuttgart

Auslober:
Bundesarchitektenkammer     
E.ON Ruhrgas AG Essen


Deutscher Naturstein Preis

Erhalten 2003

Besondere Anerkennung - Deutscher Naturstein Preis 2003
Kulturlandschaft Goitzsche Halbinsel Pouch

Das Projekt überzeugt durch den großen künstlerischen Anspruch und den behutsamen und sensiblen Umgang mit einem Stück zerstörter Landschaft, in das es gleichsam wie ein Heilungsprozess eingreift. Es strömt Leichtigkeit, Eleganz und Ruhe aus und ist gleichzeitig von großer und verblüffender Einfachheit. Die Verwendung von Granit für die Terrassen des Freiluft-Theaters entspricht einer umweltbewußten Bauweise und hebt die Gestaltungskraft des Steines besonders hervor.

Auslober:
Deutscher Natursteinwerk-Verband e.V.


EDRA-Places-Award

Erhalten 2001

Auszeichnung - EDRA-Places-Award in den Kategorien „Gestaltung“ und
„Planungsprozess“ für die Kulturlandschaft Goitzsche

Auslober:
Environmental Design & Research Association (USA)
und das Fachjournal für Landschaftsarchitektur „Places“ (USA)


Hans Bickel Preis

Erhalten 1997

Verleihung des Hans-Bickel-Preises in Weihenstephan

Diesen Preis vom Verband ehemaliger Weihenstephaner erhalten jährlich zwei Persönlichkeiten, die sich um Die Landschaftsarchitektur und den Gartenbau verdient gemacht haben.

Auslober:
Verband Weihenstephaner Ingenieure e.V.


Deutscher Landschafts - Architekturpreis

Erhalten 1995

Preisträger für den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 1995
Grünleitplan Schlema - Aue-Schneeberg

Mit dem deutschen Landschaftsarchitektur-Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, würdigt der BDLA beispielhafte Lösungen auf dem Gebiet der Landschaftsarchitektur, in denen sich Traditionsbewußtsein und Voraussicht auf die Notwendigkeiten des dritten Jahrtausends vorbildlich ergänzen.

Auslober:
Bund Deutscher Landschaftsarchitekten